Home  |  E10: Vorsicht ist die Mutter der Zapfsäule
 
www.freier-kfz-handel.de
:: Fahrzeug-Angebote ::
» Lager-Fahrzeuge
» Oldtimer/Klassiker
» Nutzfahrzeuge »
» Abarth
» Alfa-Romeo »
» Audi »
» BMW »
» Chevrolet »
» Citroen »
» Dacia »
» Fiat »
» Ford »
» Honda
» Infiniti
» Isuzu
» Iveco »
» Jaguar
» Jeep
» Lancia
» Land Rover »
» Lexus
» Mazda »
» Mini
» Mitsubishi »
» Nissan »
» Opel »
» Peugeot »
» Renault »
» Seat »
» Skoda »
» Smart
» Ssangyong
» Subaru
» Suzuki »
» Toyota »
» Volkswagen »
» Volvo »
» dt. Neuwagen Vermittlung
:: Informationen ::
- Automobilnews
- Klassiker / Oldtimer
- Wussten Sie schon... ?
- Wir über uns
- Informative Links
- Impressum
- Datenschutzerklärung
- "FairPlay" Information *
- "FairPlay" Information **
- "FairPlay" Information ***
- "FairPlay" Information ****
E10: Vorsicht ist die Mutter der Zapfsäule
16.12.2010: Mit dem neuen Jahr wird es an den Tankstellen neue Benzinsorten geben. Dem Kraftstoff wird 10% Ethanol beigemischt. Vorsicht ist angebracht, denn nicht jeder Motor verträgt den E10-Kraftstoff.

Besonders tückisch ist die Tatsache, dass bereits eine einzige Falschbetankung zu größeren Schäden an Motor, Dichtungen und Leitungen führen kann. Der Alkohol führt zur Korrosion von Aluminium, Metallteile können das Benzin verunreinigen. Undichte Stellen, an denen Kraftstoff austritt, können weitere Gefahren bergen. Hat man versehentlich den E10-Zapfhahn gewählt, rät der ADAC, den Tankvorgang umgehend abzubrechen und mit E5-Kraftstoff aufzufüllen.

Der so genannte "Bio"-Kraftstoff sollte nur dann getankt werden, wenn das Auto diesen verträgt. Der ADAC hält hierzu unter www.adac.de/e10 eine Fahrzeug-Übersicht und weitere Informationen bereit. Autofahrer sollten sich in jedem Fall aufgrund des niedrigeren Brennwerts von E10-Sprit auf einen erhöhten Verbrauch ihres Vehikels einrichten.

Im Zweifelsfall E5

Während E10-Kraftstoffe an der Tankstelle eindeutig gekennzeichnet werden müssen, wird es auch die bisherigen E5-Benzinsorten geben, die im Zweifel dem E10 vorzuziehen sind. Die angebotenen "Additive" sollte man hingegen nicht verwenden, da diese von den Herstellern nicht abgesegnet sind. (pw, Foto: Auto-Reporter)
Zurück Weiter
:: Kontakt :: Zeige mehr
www.freier-kfz-handel.de
Michael Rüdiger Schillinger
& Petra Weddige GbR
- freier Kfz-Handel -

Hermann-Löns-Str. 34
59469 Ense
Tel.: +49 (0) 231 - 806 805
Fax: +49 (0) 2938 - 5572 649
info@freier-kfz-handel.de

- Kontaktformular
:: Bestseller ::
01.Ford Transit 310 L2H2 Kasten 2.2 TDCi "Trend" neues Modell Klima
02.Ford Transit 350 L2H2 Kasten 2.2 TDCi 114 kW "Basis" neues Modell
03.Fiat Ducato 3.0 Multijet 180 Maxi
Pritsche Plane Schlafkabine
04.Ford Transit Custom 2.2 TDCi "Trend"
74kW 290 H2L2 Klima Temp
05.Ford Transit 350 L4H3 Kasten 2.2 TDCi 114 kW "Trend" neues Modell
:: Newsletter :: Zeige mehr
Gleich anmelden!
Es tut sich viel bei www.freier-kfz-handel.de. Per Formular können Sie sich den Newsletter mit allen Infos über neue Lager- und Bestellfahrzeuge, Preissenkungen und Automobilnews bestellen.

fiat-ducato-kasten.jpg

- Newsletterformular
:: International ::
Sie befinden sich bei www.freier-kfz-handel.de für Deutschland. Für den Export unserer Fahrzeuge bitte gesondert anfragen.
:: Partnership :: Zeige mehr
www.freier-kfz-handel.de wird empfohlen von:
www.mikrofaser-aktiv.de
www.m-s-concepts.de
www.reka-reinigung.de