Home  |  Lkw-Maut: Absenkung des Gesamtgewichts
 
www.freier-kfz-handel.de
:: Fahrzeug-Angebote ::
» Lager-Fahrzeuge
» Oldtimer/Klassiker
» Nutzfahrzeuge »
» Abarth
» Alfa-Romeo »
» Audi »
» BMW »
» Chevrolet »
» Citroen »
» Dacia »
» Fiat »
» Ford »
» Honda
» Infiniti
» Isuzu
» Iveco »
» Jaguar
» Jeep
» Lancia
» Land Rover »
» Lexus
» Mazda »
» Mini
» Mitsubishi »
» Nissan »
» Opel »
» Peugeot »
» Renault »
» Seat »
» Skoda »
» Smart
» Ssangyong
» Subaru
» Suzuki »
» Toyota »
» Volkswagen »
» Volvo »
» dt. Neuwagen Vermittlung
:: Informationen ::
- Automobilnews
- Klassiker / Oldtimer
- Wussten Sie schon... ?
- Wir über uns
- Informative Links
- Impressum
- Datenschutzerklärung
- "FairPlay" Information *
- "FairPlay" Information **
- "FairPlay" Information ***
- "FairPlay" Information ****
Lkw-Maut: Absenkung des Gesamtgewichts
Die Lkw-Maut wurde im Herbst 2015 ausgeweitet. Speditionen und Gewerbetreibende können in die Nische der 7,2 Tonner ausweichen und Maut-Kosten umfahren.

Das Bundesfernstraßenmautgesetz wurde durch das Kabinett geändert. In zwei Stufen wird die bestehende Maut erweitert. Zunächst wird das Gesamtgewicht gesenkt. Ab 01. Oktober 2015 muss nun auch für Lkw mit einem Gesamtgewicht ab 7,5 Tonnen Maut entrichtet werden. Bisher galt die Maut für Lkw mit einem Gesamtgewicht ab 12 Tonnen. 2018 wird die Lkw-Maut dann auf alle Bundesstraßen ausgeweitet.

Die Begründung des Verkehrsministers Dobrindt ist die Sicherung wichtiger Einnahmen, über die sich auch Toll-Collect, die private Betreibergesellschaft des Mautsystems, freuen dürfte. Inwieweit die zusätzlichen Einnahmen der Straßeninfrastruktur zugute kommt, bleibt abzuwarten.

Die Lösung: Einige Fahrzeughersteller haben sich mit neuen Modellen auf die Änderungen eingestellt. Lkw mit geringfügig kleinerem Gesamtgewicht als die betroffenen 7,5 Tonnen sind die Lösung. Neue Transporter mit 7,2 Tonnen Gesamtgewicht können ab sofort geordert werden.

Gefördert werden von der Regierung ab Januar 2015 besonders umweltfreundliche Lkw mit Euro VI-Norm. Auch hier gibt es bereits Modelle, die diese Abgasnorm erfüllen. (pw, Foto: Auto-Reporter)

» Iveco Daily 70 Angebot!
Zurück Weiter
:: Kontakt :: Zeige mehr
www.freier-kfz-handel.de
Michael Rüdiger Schillinger
& Petra Weddige GbR
- freier Kfz-Handel -

Hermann-Löns-Str. 34
59469 Ense
Tel.: +49 (0) 231 - 806 805
Fax: +49 (0) 2938 - 5572 649
info@freier-kfz-handel.de

- Kontaktformular
:: Bestseller ::
01.Ford Transit 310 L2H2 Kasten 2.2 TDCi "Trend" neues Modell Klima
02.Ford Transit 350 L2H2 Kasten 2.2 TDCi 114 kW "Basis" neues Modell
03.Fiat Ducato 3.0 Multijet 180 Maxi
Pritsche Plane Schlafkabine
04.Ford Transit Custom 2.2 TDCi "Trend"
74kW 290 H2L2 Klima Temp
05.Ford Transit 350 L4H3 Kasten 2.2 TDCi 114 kW "Trend" neues Modell
:: Newsletter :: Zeige mehr
Gleich anmelden!
Es tut sich viel bei www.freier-kfz-handel.de. Per Formular können Sie sich den Newsletter mit allen Infos über neue Lager- und Bestellfahrzeuge, Preissenkungen und Automobilnews bestellen.

fiat-ducato-kasten.jpg

- Newsletterformular
:: International ::
Sie befinden sich bei www.freier-kfz-handel.de für Deutschland. Für den Export unserer Fahrzeuge bitte gesondert anfragen.
:: Partnership :: Zeige mehr
www.freier-kfz-handel.de wird empfohlen von:
www.mikrofaser-aktiv.de
www.m-s-concepts.de
www.reka-reinigung.de